Soft2C.de hat in folgenden Projekten das hier gelistete Knowhow erfolgreich und gewinnbringend eingebracht:

Open-Source-Projekte (Dokuwiki-Plugins)

Suchmaschinenoptimierung: HtmlMetaTags Plugin
Filesharing in einem beliebeigen Ordner auf dem Web-Server: Fileshare Plugin
SQL Client für eine lokale MySQL-DB: simplemysqlclient Plugin
SQL Client für mehrere (Remote-) Datenbanken: crossdbsqlclient Plugin

CPCM (Common Radio Network Planning and Configuration Management)

Fachbereich: JEE-Software-Architekt, Scrum-Master und Release-Manager
Endkunde: Vodafone Germany
Kunde: MicroNova AG
Aufgaben als JEE-Software-Architekt:
  • Analyse der vorliegenden CPCM-Software und Erarbeitung geeigneter Refactoring–Maßnahmen
  • Durchführung von Code-Reviews und Überprüfung auf Einhaltung der Architektur-Richtlinien
  • Unterstützung und Coaching des Teams in der Software-Entwicklung
  • Evaluierung geeigneter Techniken/Bibliotheken und Vorgabe von technischen Ansätzen und Entwurfsmustern
  • Analyse der CPCM-Laufzeitumgebung nach Performance-/ Ressourcen –Leaks
  • Aufsetzen und Pflege der Entwicklungs- und Testumgebungen
Aufgaben als Scrum-Master:
  • Einführung und Begleitung des Scrum-Prozesses
  • Consulting-Tätigkeiten zur Verbesserung der Projekt-Organisation
  • Aufteilung/Zusammensetzung der Teamstruktur
  • Vorbereitung und Moderieren der Scrum-Meetings
  • Pflegen der Backlogs
Aufgaben als Release-Manager:
  • Definieren des Build-Prozesses für Continuous Delivery
  • Koordinierung der Weiterentwicklung, dem Bugfixing und von Auslieferungen
  • Festlegung des Zeitplans bis zur Release-Freigabe
  • Bestimmen der Versionierung/Versionsverwaltung
  • Dokumentation der Änderungen in Release-Notes
Programmiersprache: Java 7
Techniken: JPA (Hibernate), JDBC, RCP/SWT, JMS
Datenbanksystem: Oracle
Tools/Software: Eclipse, JBoss Willdfly, SVN, Jenkins, Ant, Maven, Flyway, Sonar, JUnit4/Mocking
Betriebssystem: Server: Linux, Client: Windows
Vorgehensmodell: Scrum, Iterariv
Projektsprache: Deutsch

ACM (Agiles Change Management)

Fachbereich: JEE-Software-Entwickler
Endkunde: Daimler
Kunde: msg systems ag
Aufgaben:
  • Analyse und Verbesserung des Implementierungsprozesses durch den Einsatz von MDD
  • Erweiterung der vorhandenen DSL um weitere Sprachkonstrukte in Xtext
  • Entwicklung von Codegeneratoren in Xtend und Xpand
  • Modellierung von Client- und Server – Modellen
  • Modellierung von Entitäten und Datentransferobjekten
  • Generierung von RCP-Clientcode und Server-Code (JEE-Services, Security, Entitys, DTOs und Unit-Tests)
  • Ausprogrammierung der generierten Artefakte mit Business-Logik
  • Erstellen von Unit-Tests (Client: SWT-Bot; Server: JUnit4/DBUnit)
Programmiersprache: Java 6 (RCP-Client), Java 5 (Server)
Techniken: Xtext, EJB3, JPA (Hibernate), RCP, EMF
Datenbanksystem: DB2
Tools/Software: Eclipse, OpenEJB, Webspere, Git/Gerrit, Jenkins, Ant, Maven, Sonar
Betriebssystem: Plattformunabhängig
Vorgehensmodell: Scrum, Kanban
Projektsprache: Deutsch

Hochfrequenzkomponenten-Editor für die Satellitentechnik

Fachbereich: Java-Software-Entwickler
Endkunde: Tesat-Spacecom GmbH & Co. KG
Kunde: IT-Informatik GmbH
Aufgaben:
  • Erstellung eines graphischen Editors zur Modellierung von Netzplänen mittels GEF
  • Erstellung von RCP-Editoren/ -Dialogen und -Views für weitere Parameter des Modells
  • Implementierung von verschiedenen Editoren für die Attribute der Komponenten im Netzplan und deren Metadaten
  • Anbindung und Steuerung von externen Programmen (Interprozesskommunikation)
  • Speicherung und Historisierung des Datenmodells (lokale und zentrale Datenbank)
  • Implementierung von Algorithmen für Prüf-/Berechnungsvorschriften
  • Erstellung von Entwickler- und Benutzerdokumentation
Programmiersprache: Java 6
Techniken: SWT (eclipse-RCP, GEF, Databinding), JPA (EclipseLink), JUnit4, JMock
Datenbanksystem: Derby und MySQL
Tools/Software: Eclipse, Jazz, Ant
Betriebssystem: Plattformunabhängig
Vorgehensmodell: Scrum
Projektsprache: Englisch

jWFS (Wieland Factory Suite)

Fachbereich: JEE-Software-Entwickler
Kunde: Wieland-Werke AG
Aufgaben:
  • Implementierung von Teilprojekten: Gattierung, Gießparameter, Etikettierung
  • Modellgetriebene Software-Entwicklung mittels OAW
  • Modelllierung u. Implementierung von: Entity-Beans, Daten-Services, Composite-Services (Business-Logik), Gateways zur Kommunikation und dem Client
  • UI-Modellierung der Dialoge in Qt
  • Implementierung der Bussines-Logik
  • Integration der Teilprojekte (Gattierung, Gießparameter, Etikettierung) in die jWFS
Programmiersprache: Java 6, Visual C++
Techniken: MDD mittels OAW, JPA, JUnit4, Qt
Datenbanksystem: ORACLE
Tools/Software: Eclipse, JBoss, Visual Studio, SVN, CVS, Hudson, Maven
Betriebssystem: Server: Plattformunabhängig, Client: Windows XP
Vorgehensmodell: Iterativ (Wielandspezifisch)
Projektsprache: Deutsch

Shop-System

Fachbereich: JEE-Software-Entwickler
Endkunde: GVS Großverbraucherspezialisten eG
Kunde: IT-Informatik GmbH
Aufgaben:
  • Entwurf von JEE- Komponenten für das GVS-Shop-System
  • Frontend-Erstellung mittels Struts2 und JSP
  • Implementierung von JEE-Services
  • Modellierung von Entity-Beans
Programmiersprache: Java 6
Techniken: Struts, JSP, Html, jQuery, Ajax, EJB3, JPA (Hibernate)
Datenbanksystem: PostgreSQL
Tools/Software: Eclipse, JBoss, SVN, Ant, Ivy
Betriebssystem: Plattformunabhängig
Vorgehensmodell: Wasserfall (klassisch)
Projektsprache: Deutsch

ePEP (elektronisches Produktions- Einsatz- Planungs- System)

Fachbereich: J2EE-Software-Entwickler
Endkunde: Daimler Trucks
Kunde: Daimler TSS GmbH
Aufgaben:
  • Modellierung von J2EE- Komponenten in UML
  • Modellgetriebene Software-Entwicklung unter Verwendung von Arcstyler (MDA-Werkzeug) und Websphere (Applicationserver)
  • Entwurf und Entwicklung von Client- Komponenten in Swing (eigentliche Anwendung) und in Html/WAX (Administrations-Komponente)
  • Programmierung der Server-Logik und von automatischen Prozessen/Abläufen mittels Service-Beans
  • Datenbankmodellierung und Implementierung der Persistenz mittels Entity-Beans 2.1
  • Erstellung von System Description und Testcases
Programmiersprache: Java 2, Html
Techniken: J2EE (EJB 2.1), MDA in UML-Syntax, XML, versch. Apache Bibliotheken,
RFTS, WAX (Web-Content-Framework), PAI (Daimler Framework), JUnit, CruiseControl
Datenbanksystem: DB2
Tools/Software: Websphere, WASD/RAD/AST (Eclipse-Basis), ArcStyler, MKS, Powerdesigner
Betriebssystem: Plattformunabhängig
Vorgehensmodell: Iterativ (Daimlerspezifisch)
Projektsprache: Englisch
Sonstiges: CMMI-Level 2